X


Fach_Kunst.jpg

Kunst

Praktisch-gestalterische Tätigkeit, begleitet von ständiger Reflexion in Einzel-, Gruppen- und Klassengesprächen bildet den Schwerpunkt im Kunstunterricht.

Zum Schulprogramm.

Unterrichtsräume

2 1/2 Fachräume mit Internetzugang und Projektionsmöglichkeiten, Tonlager- und Brennraum (1 Ofen), eine schwere Wenzelpresse, div. Werkzeuge für Ton / Holz / Metall

8 Notebooks, 2 PCs, Scanner, Drucker, umfangreiche Fachbibliothek

Vorbereitungs- und Sammlungsraum

Besondere Informationen zum Fach

Klasse 5 – 7 : 2 stündig, als Doppelstunde
Klasse 8. / 9.: einstündig, in der Regel als Doppelstunde auf ein Halbjahr zusammengezogen
Klasse 10. – 13. (bzw. 12.) 2 stündig, als Doppelstunde / Profilfach 4 Wochenstunden

 

Im Archiv findet man eine Reihe eindrucksvoller Arbeiten, die im Laufe der Jahre von den Schülern erstellt wurden.

News

Macht 6a
21.07.2017

Kulturabend "MACHT"

Am 20.07. präsentierten die Schülerinnen und Schüler der 11bc ihre vielseitigen künstlerischen Arbeiten in einer eindrucksvollen Ausstellung im Marstall.
Plakat vernie fertig rot2
20.07.2017

Kulturabend "MACHT"

Alle Freunde, Bekannte, Verwandte und Lehrer sind ganz herzlich eingeladen zum unbedingt sehenswerten Kulturabend des ästhetischen Profils.Special Guests: Schüler_innen des Sportprofils mit einer tollen Tanzperformance. Die Veranstaltung beginnt heute, 20.07. um 19:00 Uhr im Marstall. Wir freuen uns auf Sie und euch!
DSC0033
19.07.2017

Preisträger beim Ideenwettbewerb "Wie wollen wir morgen wohnen?"

Kira Weisgerber, Frederik Peters, Luca Ackermann, Friederike Voß und Lea Adiwidjaja gewannen Preise beim Ideenwettbewerb der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e.V.

Termine

index
06.09.2017

Documentafahrt

Die Kunst- und Musikprofile des 11.und 12. Jahrgangs fahren zur documenta 14 nach Kassel

Marstalllogo6
11.09.2017

Kunstworkshop

09:00 Uhr - 14:00 Uhr

Das neue ästhetische Profil nimmt an einem Einführungsworkshop im Marstall teil.

Aktuelle Projekte

vernisage 6-2013003.jpg
07.06.2013

Streetart im Marstall

In der vergangenen Woche arbeiteten 25 Schülerinnen und Schüler des zukünftigen ästhetischen Profils mit der Künstlerin Katharina Duwe im Marstall unter dem Motto "Streetart und Graffiti". Am Freitag konnten die Kunstwerke in einer Vernissage besichtigt werden. Leider ist dies auf Grund der Baumaßnahmen im Marstall nicht mehr möglich. Die Bilder werden demnächst in der Schule aufgehängt. Fotos von der Vernisage

02.05.2013

Werke junger „Künstler“ im Rathaus

Schülerarbeiten aller Jahrgangsstufen aus dem Kunstunterricht der Stormarnschule werden im Rathaus der Stadt Ahrensburg ab 02.05.2013 ausgestellt. Das Kunstlehrerteam Anke Sommer, Wolf Martens und Wolfgang Neumann suchte aus einer Vielzahl an Werken der letzten zwei Jahre Zeichnungen, Malereien, Collagen, Graffiti sowie künstlerische und Designobjekte. So vielfältig wie die Techniken, sind auch die bearbeiteten Themen, die von den unterschiedlichsten Tier-, Objekt-, Menschendarstellungen bis zu breit gefächerten Phantasiemotiven reichen. Die Ausstellung kann ab 02.05.2013 bis zum 30.05.2013 während der normalen Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden. So/Neu

02.05.2013

Werke junger „Künstler“ im Rathaus

Schülerarbeiten aller Jahrgangsstufen aus dem Kunstunterricht der Stormarnschule werden im Rathaus der Stadt Ahrensburg ab 02.05.2013 ausgestellt. Das Kunstlehrerteam Anke Sommer, Wolf Martens und Wolfgang Neumann suchte aus einer Vielzahl an Werken der letzten zwei Jahre Zeichnungen, Malereien, Collagen, Graffiti sowie künstlerische und Designobjekte. So vielfältig wie die Techniken, sind auch die bearbeiteten Themen, die von den unterschiedlichsten Tier-, Objekt-, Menschendarstellungen bis zu breit gefächerten Phantasiemotiven reichen. Die Ausstellung kann ab 02.05.2013 bis zum 30.05.2013 während der normalen Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden. So/Neu
1 13 2
18.01.2013

Kopfüber

Schüler/innen der 9. und 10. Klassen arbeiteten eine Woche lang mit der Künstlerin Angela Schöttler im Marstall zum Thema:

KOPFÜBER - VERKEHRTE WELT

Am Freitag, 18.1.2013, wurden die spannenden Ergebnisse im Rahmen einer Vernissage präsentiert. Viele Interessierten erschienen. Zu den Fotos

21.09.2012

Bionic-Lernen von der Natur

Die Natur war für Designer, Künstler und Architekten immer schon Inspiration und Vorbild. Auch die Schülerinnen und Schüler der 12b haben mit dem Designer Nicolas Uphaus die Natur mit Fotoapparat und Zeichenstift erkundet und die entdeckten Prinzipien in spannende und innovative Modelle transferiert. Die ungewöhnlichen und vielfältigen Ergebnisse dieser Auseinandersetzung wurden am Freitag, 21.09.2012 um 18:00 im Gebäude der Volkshochschule Ahrensburg, Bahnhofstraße 24 auf einer Vernissage präsentiert. Die Ausstellung endet am 31.10.2012.

zu den Bildern der Ausstellung