X


Prinzipien

Musik an der Stormarnschule

Interkulturelles Lernen

Herzlich willkommen in der Stormarnschule

Klassische Bildung und das moderne Leben in einer immer globaler vernetzten Welt: Das sind keine Gegensätze, sondern unser Anspruch an den Lehrauftrag eines modernen Gymnasiums. Unser Ziel ist es, unsere Schüler bei der Entwicklung zu verantwortungsvollen, weltoffenen und selbstständigen Menschen zu fördern und zu begleiten.

Film  über die Stormarnschule der Film und Medien Ag aus 2018

Aktuelles

Jugendmusiziert
18.06.2019

Bundeswettbewerb Jugend Musiziert in Halle vom 6. bis 13. Juni

Erfreulicher Weise haben mehrere Stormarnschülerinnen und -schüler erfolgreich beim diesjährigen Bundeswettbewerb Jugend Musiziert in Halle teilgenommen. Vier von insgesamt fünf Teilnehmern aus Stormarn kamen von der Stormarnschule!

Die Preisträger sind am 21.6. von der Bildungsministerin Karin Prien in Kiel zu einem Empfang eingeladen.

Mehr Infos

07.06.2019

Be Smart- Donˋt Start

Herzlichen Glückwunsch! Die 7b hat erfolgreich am Wettbewerb „Be Smart- Donˋt Start“ für rauchfreie Schulklassen teilgenommen. Unter allen eingereichten kreativen Aktionen aus Schleswig-Holstein wurde der Beitrag der 7b als besonders lobenswert und sehr gut gelungen auserwählt. Jetzt darf sich die Klasse über Freikarten für das Badlantic in Ahrensburg freuen. Außerdem traf auch noch das Losglück: Es gibt zusätzlich 50€ für die Klassenkasse.
meese06.jpg
04.06.2019

Künstler der 11a und Jonathan Meese

Am 04.06. haben sich die Künstler der 11a auf den Weg nach Lübeck gemacht, um den Ausstellungszyklus „Dr.Zuhause: K.U.N.S.T. (Erzliebe)“ von Jonathan Meese zu erkunden. Die teils provokanten Arbeiten und Selbstinszenierungen Meeses veranlassten die Schüler*innen zu ebenso anregenden, kreativen, spritzigen und humorvollen performativen Antworten (siehe Fotos). Denn schließlich sind auch sie, genau wie Meese, Kinder der Stormarnschule …..
JtfO Tennis Runde 2 2
28.05.2019

JtfO-Tennismannschaft souverän im Halbfinale

Jannik , Lual (beide 9d), Ricardo (8b), Oskar (8d), Til (9b) und Carl-Fridjof (9c) haben den Halbfinaleinzug durch ein 6:0-Sieg gegen das Gymnasium am Mühlenberg (Bad Schwartau) auf der Anlage des ATSV Stockelsdorf perfekt gemacht. Da die Jungs alle vier Einzel für sich entscheiden konnten, stand bereits vor den Doppeln, welche ebenfalls siegreich gestaltet werden konnten, der Sieg fest. Die Ergebnisse im Überblick: